IW-Berechnung – Ist mein Pokémon perfekt?

Eine der wichtigsten Fragen ist sicherlich, ob eure Lieblingspokemon sehr gute Werte haben – dafür sind die IWs entscheidend. Dabei kann jedes Pokémon in den 3 Kategorien Werte von 0-15 haben – ein perfektes Pokémon hat 15/15/15.

Zur grundlegenden Bedeutung von IWs siehe auch Pokémon Werte und Stärke und Pokémon Werte-Fortgeschritten.

Online Calculator

Bei Silphroad gibt es einen sehr guten Online-Calculator, der nicht immer 1000%ig genau ist, euch aber auch unterwegs einen schnellen und guten Überblick verschafft:

IW Online Calculator -> „IV-Rater“


Tabellen-basiertes IW-Tool

Für alle, die es ganz genau wissen wollen und einen kompletten Überblick über ihre Pokémon haben wollen, gibt es eine etwas komplexere Alternative (Achtung: schwierig von Mobilgeräten aus zu bedienen!).

Der Nutzer RichiePantsBeGone hat bei Reddit ein Tool veröffentlicht, mit dem ihr die inneren Werte eurer Pokémon recht einfach und zuverlässig bestimmen könnt.

Das Tool findet ihr hier(Zum Bearbeiten und nutzen müsst ihr es euch entweder downloaden oder auf Google Docs kopieren -> siehe Symbole in der Leiste oben).

Ihr nutzt es folgendermaßen:

  • Gebt in die blauen Felder die verfügbaren Informationen zu euren Pokémon ein (KP, WP, Sternenstaub-Kosten für Power-UP, geschätztes Pokémon-Level).
  • Wenn ihr das Pokemon-Level nicht kennt, wird euch bei Eingabe der Sternenstaub-Kosten eine geschätze Level-Range angezeigt. Ein wild gefangenes Pokémon hat immer ein ungerades Level. Wenn das Pokemon kein Power-Up mehr nutzen kann ist es immer Trainerlevel+1 *2. Alternativ könnt ihr solange Power-Ups einsetzen, bis sich die Sternenstaub-Kosten ändern. Das Pokémon hat dann immer das niedrigste Level der angezeigten Range.
  • Ändert den STA (Ausdauer) Wert solange, bis die KP (HP) mit denen eures Pokemon übereinstimmen (die Zahl in hellrosa dahinter ist jeweils eine automatische Schätzung des erwarteten Wertes und muss nicht genau stimmen).
  • Ändert die ATT (Angriffsstärke) und DEF (Verteidigungsstärke) solange, bis die WP denen des Pokémon entsprechen. Die roten und lila Spalten sind wiederrum automatische Schätzungen um das Finden der richtigen Werte zu erleichtern.
  • Es gibt mehrere Lösungen – wenn ihr nicht sicher seid, nutzt ein Power-Up beim Pokémon und guckt ob eure Werte mit den gefundenen IV-Werten wieder stimmen – falls ja, habt ihr die genauen IV-Werte eures Pokémons gefunden.